Stöbern Sie durch unsere Angebote (5 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Alexithymie
€ 34.00 *
ggf. zzgl. Versand

Mehr als zehn Prozent der Deutschen sind von Alexithymie betroffen: Sie können weder ihre eigenen, noch die Gefühle anderer wahrnehmen. Äußerlich wirken sie gefühlskalt, ihr Gesicht ist meist regungslos. Doch die Gefühle sind vorhanden, sie können nur nicht adäquat vom Gehirn verarbeitet werden und drücken sich stattdessen in zahlreichen psychosomatischen Symptomen aus. Dieses Buch bietet einen Überblick über Alexithymie.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 11, 2018
Zum Angebot
Ich fühle, was ich will
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Zürcher Ressourcen Modell (ZRM®) zur selbstgesteuerten Gefühlskompetenz Woher kommen Gefühle? Was genau ist der Sinn und Nutzen von Gefühlen? Und wie können Gefühle besser wahrgenommen werden? Viele Menschen sind von ´´Gefühlsblindheit´´, der sogenannten Alexithymie, betroffen. Dabei handelt es sich um Schwierigkeiten bei der Identifikation und?/?oder der Beschreibung von Gefühlen. Julia Weber geht den Gefühlen mithilfe des Zürcher Ressourcen Modells (ZRM®) auf den Grund. Sie erklärt leicht verständlich und fundiert das Konzept der Alexithymie und ihrer Entstehung. Welchen Anteil haben das Unbewusste und der Verstand? Nach einem theoretischen Teil folgen zwei praktische Trainingsabschnitte, die auf dem ZRM® basieren. Dabei werden im ersten Schritt Übungen erklärt, die die Gefühlswahrnehmung verbessern, und im zweiten Schritt folgen Übungen zur Verbesserung der selbstbestimmten Gefühlssteuerung.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Frontalhirn
€ 64.99 *
ggf. zzgl. Versand

Das Frontalhirn wesentliches anatomisches Korrelat menschlichen Geistes und seiner ErkrankungenHöhere kognitive Leistungen sind ohne Frontalhirn nicht denkbar, psychische Störungen ebensowenig. Die aktualisierte und erweiterte Neuauflage vereint die neuesten Erkenntnisse über die Funktionen des Frontalhirns und seine fundamentale Bedeutung für neuro-psychiatrische Erkrankungen.Neu aufgenommen in die 2. Auflage: Theory of Mind´´Psychosomatische Aspekte: Alexithymie, chronische SchmerzenMotion und Emotion: Morbus Parkinson, DepressionZwangsstörungenAlle Beiträge wurden gründlich überarbeitet, aktualisiert und spiegeln den neuesten Forschungsstand wider.State-of-the-art für alle, die es genauer wissen wollen!

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 4, 2018
Zum Angebot
Emotionsausdruck und emotionales Erleben bei ps...
€ 54.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die Literatur zum Thema ´´Alexithymie´´ ist - seitdem dieser Begriff in die wissenschaftliche Diskussion eingefuhrt wurde - sehr umfangreich geworden und kaum noch uberschaubar. Auch in Ubersichtsartikeln zu diesem Thema wurde nur ein Bruchteil der vorliegenden Literatur gesichtet. Die vorlie gende Arbeit stellt zum einen den Versuch dar, die Fulle empirischer Er gebnisse deutsch- und englischsprachiger Publikationen zum Thema ´´Alexi thymie´´ umfassend darzustellen und von einem methodenkritischen Standpunkt aus zu diskutieren. Zum anderen wird in der vorliegenden Arbeit der Ver such unternommen, zentrale Aspekte des Alexithymiekonzepts, die bislang nicht oder unzureichend geklart sind, empirisch zu untersuchen. Denen, die mich bei meinem Vorhaben unterstutzt haben, mochte ich an die ser Stelle danken. Die empirische untersuchung ware nicht moglich gewesen ohne die vielen namentlich Ungenannten, die sich bei der Vorbereitung und Durchfuhrung der Untersuchung als Probanden zur Verfugung stellten. Der Kontakt mit einem GroGteil der Untersuchungsteilnehmer wurde mir von Herrn Prof. Dr. Schmidt (Klinik fur Physikalische Medizin, Balneologie und Rheumatologie der Universitat Gie8en in Bad Nauheim) und seinen Mitarbei tern - insbesondere von Frau Dr. Heuer - sowie von Herrn Dr. Brand (Klinik Doktor Brand, Konigstein/Taunus) und Mitarbeitern - insbesondere von Frau Ortwein - ermoglicht; ihr groGzugiges Entgegenkommen hat die empirische Untersuchung ganz wesentlich erleichtert. Die zeitokonomische Auswertung der Untersuchungsdaten war nur durch den Einsatz eines Computers moglich. Bei der Erstellung entsprechender Auswertungsprogramme war mir die Unter stutzung durch Herrn cando psychol. Pelster (Institut fur Psychologie der Technischen Universitat Braunschweig) eine groGe Erleichterung. Herr Dr.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 11, 2018
Zum Angebot
Schmerztherapie mit neuen Selbstbildern
€ 29.90 *
ggf. zzgl. Versand

Kurztext Chronische Schmerzen können auch psychische Ursachen haben: Stress, Überforderung, Konflikte, traumatische Erlebnisse. Dann nützt es wenig, nur das Symptom Schmerz somatisch zu behandeln. Die Creativ-Dynamische Bildsynthese eröffnet den Betroffenen mit Hilfe von Vorstellungsbildern und Zeichnungen eigener Selbstaspekte Zugang zu psychischen Ursachen und ungenutzten Potenzialen. Das Verfahren lässt sich als Kurztherapie mit 4 bis 12 Sitzungen oder als Behandlungsbaustein in einer längerfristigen Psychotherapie einsetzen. Mit einem Manual mit Merkblättern und Kopiervorlagen zur Durchführung Schritt für Schritt, zahlreichen Fallbeispielen und Farbzeichnungen von Patienten, Hintergundwissen über somatoforme Schmerzstörungen und empirischen Belegen der Wirksamkeit des Verfahrens. Inhalt Sokrates und die Kopfschmerzen des Charmides Warum und wie entsteht Schmerz?Schmerzverarbeitung (Neuronale Netzwerke, Schmerzgedächtnis, Psychologische Einflüsse auf Schmerzwahrnehmung und -entstehung) -- Ätiologische Subgruppen -- Epidemiologie -- Risikofaktoren (Kindheitstraumata, erlerntes Krankheitsverhalten, soziokulturelle Faktoren) -- Modelle der Symptomentstehung (Neurobiologie, Konversion, Affektisolierung, Alexithymie, Lerntheorie) -- Psychodynamik (Depression, Angst, Mobbing, Ehrgeiz, Beziehungsstörungen) Die Creativ-Dynamische Bildsynthese: Indikation und Kontraindikation -- Therapieprozess (Motivation, Datenerhebung und Diagnostik, Lebenskurve, Münz-Bild) -- Manual: Durchführung Schritt für Schritt -- Evaluation therapeutischer Fortschritte -- Behandlungsbeispiele Wirksamkeit: Pilotstudie Chronischer Spannungskopfschmerz Hintergründe: Selbstkonzept, Tagtraum-Psychotherapie, Integrationstechnik des NLP, These -- Antithese -- Synthese, Symptombild, Aggressionsbild, Integrationsbild, Potenzielles Selbst contra Ich-Ideal, Selbstkonzepte aus psychoanalytischer Sicht, Heilfaktoren. Kopiervorlagen. Glossar

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 7, 2018
Zum Angebot