Angebote zu "Therapie" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Rad, M. V.: Alexithymie
74,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.12.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Alexithymie, Titelzusatz: Empirische Untersuchungen zur Diagnostik und Therapie psychosomatisch Kranker, Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1983, Autor: Rad, M. V., Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Psychologie // Klinische Psychologie // Pharmazie // Apotheke, Rubrik: Angewandte Psychologie, Seiten: 204, Informationen: Paperback, Gewicht: 364 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Alexithymie: Eine Störung der Affektregulation
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Alexithymie: Eine Störung der Affektregulation ab 32.99 € als pdf eBook: Konzepte Klinik und Therapie. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Psychologie & Psychiatrie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Alexithymie
74,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Alexithymie ab 74.99 € als Taschenbuch: Empirische Untersuchungen zur Diagnostik und Therapie psychosomatisch Kranker Monographien aus dem Gesamtgebiete der Psychiatrie. Softcover reprint of the original 1st ed. 1983. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Lebenshilfe,

Anbieter: hugendubel
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Alexithymie: Eine Störung der Affektregulation
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Alexithymie: Eine Störung der Affektregulation ab 32.99 EURO Konzepte Klinik und Therapie

Anbieter: ebook.de
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Die Rolle der Alexithymie bei der multimodalen ...
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In der vorliegenden Arbeit wird vertieft auf das Erscheinungsbild chronischer Schmerzen, sowie auf das Persönlichkeitskonstrukt der Alexithymie (Sifneos, 1972) eingegangen. Personen mit einer hohen Alexithymieausprägung haben Schwierigkeiten Gefühle wahrzunehmen und auszudrücken und weisen zudem ein erhöhtes Risiko für chronische Schmerzerkrankungen auf (Kosturek, Gregory, Sousou & Trief, 1998). Dieser Persönlichkeitseigenschaft wird in der Literatur besonders bei der psychoanalytisch fundierten Psychotherapie ein generell ungünstiger Therapieverlauf beigemessen. In neueren Studien ist die Datenlage für Ansätze wie die kognitive Verhaltenstherapie allerdings nicht eindeutig. In einer eigenen Studie wurden Patienten mit chronischen Schmerzen auf ihre Alexithymieausprägungen anhand des TAS-20 (Toronto Alexithymia Scale, Bagby & Taylor, 1997) untersucht. Im Durchschnitt zeigten sich kleine bis mittlere Effektstärken der multimodalen Schmerztherapie (d = 0.46), wobei die Symptombelastung bei Spitalaustritt nach Kontrolle des Symptomniveaus zu Beginn der Therapie signifikant durch die Alexithymiewerte vorhergesagt werden konnte.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot